Sturm und Klang Festival 2018

Moin moin,
es ist wieder so weit: Vogelfrey laden ein zum Sturm und Klang Festival in Hamburg!
Das stürmische vogelfreye Familienfest geht nun schon die vierte Runde.
Am 13.10.2018 wird mit einem abwechslungsreichem Line Up im Kulturpalast Hamburg wieder gefeiert, getanzt und geheadbangt.

Sichert euch eure Karten schnell im Vorverkauf und schwingt mit uns die Haare! Wir freuen uns wieder auf eine stimmungsvolle Party! Hörner Hoch!

Bis bald,
Eure Vogelfreyen

Vogelfrey

Vogelfrey laden ein in die Welt der Rauschzustände. Auf ihrem brandneuen vierten Studioalbum servieren die sechs Hamburger eine garantiert bewusstseinserweiternde Melange aus Metal und Folklore mit allerhöchster Suchtgefahr. Facettenreich und voller Inbrunst werden auf „In Ekstase“ verschiedenste Ausprägungen des Rausches beleuchtet, wodurch sich der Zuhörer auf einen akustischen Trip von höchster Euphorie über rasende Wut bis hin zur tiefsten Trance begibt. Ebenso kontrastreich wie die teils humorvollen, teils bissigen, manchmal sogar schwelgerischen Texte, ist auch die musikalische Zusammensetzung. Jeder Zustand berauschter Verzückung erhält sein passendes Klanggewand, wodurch sich eine große musikalische Bandbreite ergibt, die immer wieder für Überraschungen sorgen wird. Auch nach vielen Jahren des Tourens durch ganz Deutschland und Konzerten in der Schweiz, Österreich und den Niederlanden, hat der 2004 gegründete „Pakt der Geächteten“ nichts von seiner brennenden Leidenschaft und furiosen Klangkunst verloren. Diese durfte das Sextett wiederholt auf renommierten Festivals wie dem legendären „Wacken Open Air“ und auch als Support der Band „Feuerschwanz“ unter Beweis stellen. Mit schier unbändiger Spielfreude und Energie ausgestattet präsentieren sich Vogelfrey auf ihrer neuen Platte lebendig und klanggewaltig wie nie und zelebrieren die Verschmelzung von Altertum und Moderne origineller denn je. Epische Erzählungen und frivole Weisen über verbotene Substanzen, brachiale Berserker, ekstatische Tänze und surreale Träume – hier ist für jeden Geschmack der richtige Rausch dabei.

Konsumieren Sie jetzt!

Barajan

Barajan

Geboren in der UdSSR, aufgewachsen in Hamburg, gründen vier Freunde in 2008 eine Band noch ohne Namen und ohne Ziel. Eine Standardbesetzung aus Gitarren, Bass und Drums trifft durch Zufall auf Akkordeon. Aufgewachsen mit russischer Rock- und Punkmusik, gewürzt mit westlichem Metal, von soft bis brutal entsteht eine Band, die man in dieser Konstellation nur selten findet -BARAYAN - energiegeladen, melodiös und international. Es folgen zahlreiche Konzerte in Deutschland, unter anderem auf Festivals, wie Elbdisharmonie, Rock’n‘roll Butterfahrt (Helgoland), Hafen Rock (Hamburg), „Hörnerfest“ und viele mehr. Die Sprachbarriere wird durch die energiegeladene Musik und die Live-Performance komplett überwunden, aber auch deutsche und englische Songs sind keine Seltenheit. „Headbangpogodance“ - so wird der Musikstil von Barayan definiert - ist auch der Titel für das erste in 2012 aufgenommene Album. In 2016, nach einigen personellen Veränderungen, kommt dann das zweite Album „peace.death“

Reliquiae

Manche Bands lassen sich in keine Schublade einsortieren - zum Glück!
Wenn man die sieben Musiker der 2009 gegründeten Band RELIQUIAE fragt, bezeichnen sie ihre Musik selbst als "Medieval Dark Rock". Sicher ist, dass es ordentlich zur Sache geht, wenn treibende Dudelsackmelodien auf klassische Geigenarrangements treffen und die Hörer gemeinsam mit dem mächtigen Gitarrensound mitreißen. Mit ihren bisher erschienenen drei Alben, besonders auf ihrem aktuellen Album "Winter", beweisen RELIQUIAE, dass sich das mit ihrem Anspruch, tiefgründige deutsche Texte zu liefern, perfekt vereinen lässt. Wenn Sänger Bastus und die anderen mit ihrer breiten Palette an Instrumenten live loslegen, sorgen actionreiche und witzige Showelemente ebenso wie gezielt eingesetzte Pyros für die passende Untermalung. Wie gut das beim Publikum ankommt, spiegelt sich auch in der Festivalhistorie von RELIQUIAE: Ob auf dem Wacken, dem Summer Breeze, dem Wave Gotik Treffen oder dem Feuertanz - Medieval Dark Rock kommt an. Übrigens nicht nur in Deutschland, sondern auch in Italien und der Schweiz.
Ob Festival oder Konzert - RELIQUIAE rockt!.

Terra Atlantica

Terra Atlantica sind eine Powermetalband aus Hamburg die seit Dezember 2014 zusammen spielen. Thematisch beschäftigen sich ihre Songs mit einer Fantasiewelt, aufgebaut um die Legende von Atlantis und der griechischen Mythologie. Stilistisch orientieren sie sich an klassischen genretypischen Bands wie Blind Guardian, Edguy, Avantasia, Rhapsody, usw. und legen in ihrer Musik besonders viel Wert auf mehrstimmige Gesänge, das ganze untermalt mit einem epischen Orchester.

Location Infos

Kulturpalast Hamburg in Billstedt
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail an: info@sturm-und-klang.com